Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/1/d391743121/htdocs/Kunden/TheaterfreundeAffalterbach/wp-content/themes/Divi/includes/builder/functions.php on line 5892
Saison 2012 - Ein Mann spielt verrückt - Theaterfreunde Affalterbach

Eine raffgierige, arrogante Ehefrau, eine esoterische Tochter und ein langweiliger Job – eigentlich hat Bauamtsleiter Karl–Heinz von Öxle genug Probleme am Hals. Doch plötzlich droht auch noch ein handfester Skandal seine Existenz zu ruinieren. Denn für die Baugenehmigung eines Bordells hat sich Karl–Heinz bestechen lassen. Als dann auch noch seine Besuche im Rotlichtmilieu aufzufliegen drohen, stellt Karl–Heinz sich kurzerhand verrückt. Mit Hilfe des Freundes Richard, der gleichzeitig Arzt ist, und eines verkorksten Versicherungsvertreters will er sich so aus der Affäre ziehen. Doch als seine Ehefrau Gerthilde sich plötzlich an seinen besten Freund heranmacht, der Versicherungsvertreter mit seiner Tochter anbandeln will, ein hartnäckiger Lokaljournalist nicht locker lässt und plötzlich auch noch seine „Bekanntschaft“ aus dem Bordell in der Tür steht, droht alles aus den Fugen zu geraten. Ein fast politisches Stück mit Boulevardcharakter und interessanten, witzigen Rollen.

ROLLEN

ROLLE NAME SCHAUSPIELER
Bauamtsleiter/Herr des Hauses Karl-Heins Öchsle Hans Kerschner
Gierige, golfspielende Ehefrau Gerthilde von Öchsle Patricia Geiger
Tochter, esoterische Energieberaterin Charlotte Brigitte Knapp/ Melanie Jost
Hausarzt und Freund des Hauses Richard Schmeichele AlfredLeiensetter
umständlicher Versicherungsvertreter Andreas Kaiser Horst Schäfer
Psycho-soziale Betreuerin Marta Engel Margrit Keller
Martas Sohn Rudi Benny Schlegel
Lokalreporter Kurt Naseweis Roland Kress
Souffleusen Verena Bradtke, Mona Wiesinger/Ansdra Wiesinger
Regie Renate Klenk
Technik Peter Bradtke / Justi Huschka
Bühnenbild Alfred Leiensetter / Theaterspieler
Küche/Theke/Bar/Service Theaterfreunde Affalterbach

Jede Namensähnlichkeit mit noch lebenden Personen ist rein zufällig